Ein Serientäter hat im Kreis Schaumburg Kindergartenkindern wochenlang ihre Milch gestohlen.

Ein Serientäter hat im Kreis Schaumburg Kindergartenkindern wochenlang ihre Milch gestohlen.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Der Norden

Seriendieb klaut kleinen Kindern wochenlang die Milch

Von Christoph Käfer
27. Februar 2017 // 16:30

Wochenlang hat ein Mann in Hagenburg (Landkreis Schaumburg) Kindergartenkindern ihre Frühstücksmilch gestohlen. 

Gefüllte Milchkanister gestohlen

Der 38 Jahre alte Serientäter hat nach Polizeiangaben seit Jahresbeginn jeweils montags und donnerstags die vor zwei Kindergärten in Hagenburg abgestellten gefüllten Milchkanister gestohlen. Am Montag hatte die ungewöhnliche Diebstahlserie schließlich ein Ende. Der Milchdieb wurde auf frischer Tat gefasst.

Mann auf frischer Tat ertappt

Zwei Beamte hatten sich auf die Lauer gelegt. Als der 38-Jährige zwei Milchkanister in die Satteltasche seines Fahrrades steckte, wurde er festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung entdeckten die Polizisten weitere gestohlene Milchbehälter.

Täter wollte sich gesund ernähren

Der Mann habe beteuert, er habe sich gesund ernähren und zugleich die kaum gefüllte Haushaltskasse schonen wollen, sagte ein Polizeisprecher. Jetzt wartet auf den 38-Jährigen ein Strafverfahren. Und die Kinder können sich wieder jeden Montag und Donnerstag auf ihre Milch freuen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

825 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger