Sexuelle Belästigung in der Straßenbahn - passiert am Mittwoch in Bremen.

Sexuelle Belästigung in der Straßenbahn - passiert am Mittwoch in Bremen.

Foto: Symbolfoto: Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa

Blaulicht
Bremen

Sexuelle Belästigung in der Straßenbahn: Mann (77) in Bremen festgenommen

Von nord24
29. Juni 2018 // 15:48

Ein 77 Jahre alter Mann hat in Bremen-Huchting zwei Mädchen in einer Straßenbahn sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun die Eltern der beiden Kinder.

Aufmerksame Kontrolleure

Am Mittwoch gegen 13.15 Uhr bemerkten zwei Kontrolleure in der Linie 8 an der Haltestelle "Roland-Center", wie sich der 77-Jährige gegenüber von zwei Mädchen im Alter von etwa zehn Jahren hinsetzte. Der Mann zog sich das Hosenbein seiner Shorts hoch und berührte sich im Intimbereich.

Polizei nimmt den Mann mit

Die Kontrolleure hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er kam in Gewahrsam.

Eltern der Kinder werden gesucht

Beide Mädchen verließen in der Zwischenzeit allerdings die Straßenbahn. Die Polizei bittet darum, dass sich die Eltern der Kinder beim Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421/362-3888 melden.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8008 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram