Ohne Helm war ein Mofafahrer am Freitag in Sievern unterwegs und riskierte mehrer Unfälle.

Ohne Helm war ein Mofafahrer am Freitag in Sievern unterwegs und riskierte mehrer Unfälle.

Foto: picture alliance / Patrick Pleul

Blaulicht

Sievern: Mofafahrer riskiert Unfälle

Autor
Von nord24
23. November 2020 // 12:43

Ein Mofafahrer hat am frühen Freitagmorgen den Straßenverkehr auf der Langen Straße in Sievern erheblich gefährdet und beinahe zwei Unfälle verursacht.

Auf die Gegenfahrbahn

Der Mofafahrer fuhr ohne Helm und in Schlangenlienien gegen 07.30 Uhr auf der Langen Straße in Richtung Osten, als er plötzlich auf die Gegenfahrbahn fuhr. Das ihm entgegenkommende Fahrzeug musste in den Seitenraum ausweichen, um einen Unfall zu verhindern.

Insassen bedroht

Der Mofafahrer fuhr unbeeindruckt weiter, stoppte ein weiteres Fahrzeug und bedrohte die Insassen. Zeugen, insbesondere der Fahrer des entgegen kommenden Fahrzeugs, werden gebeten, sich bei der Polizei in Langen unter 04743-9280 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
494 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger