Zwölf Menschen sind bei zwei Unfällen auf der A 1 bei Sittensen in der Nacht zu Sonntag verletzt worden.

Zwölf Menschen sind bei zwei Unfällen auf der A 1 bei Sittensen in der Nacht zu Sonntag verletzt worden.

Foto: Polizei Rotenburg

Blaulicht
Der Norden

Sittensen: Zwölf Verletzte bei Unfällen auf der A 1

Von nord24
29. September 2019 // 13:15

Bei zwei Unfällen innerhalb weniger Stunden an fast derselben Stelle der Autobahn 1 in Richtung Hamburg sind in der Nacht zum Sonntag zwölf Menschen verletzt worden.

Fahrer schwer verletzt

Auf der regennassen Straße bei Sittensen (Landkreis Rotenburg) sei gegen Mitternacht ein 43 Jahre alter Mann zu schnell gefahren und habe die Kontrolle über sein Auto verloren, sagte eine Polizeisprecherin am Morgen. Der Wagen prallte gegen die Mittelleitplanke, rutschte über die Straße und überschlug sich dann. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Seine 30 Jahre alte Beifahrerin und ein ebenfalls im Auto sitzender 14-Jähriger wurden leicht verletzt.

Auf Wohnwagen aufgefahren

Gut drei Stunden später gab es an fast derselben Stelle erneut einen Unfall. Eine 32-jährige Frau aus Bremen fuhr mit ihrem Wagen von hinten auf einen von einem Auto gezogenen Wohnwagen auf. Durch den Aufprall drehte sich das Gespann und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Drei hinterherfahrende Autos konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachten in die Unfallstelle. Neun Menschen verletzten sich dabei leicht. Die Beamten führten bei der 32-jährigen Frau einen Drogentest durch, der positiv ausfiel: Die Frau stand unter dem Einfluss von THC. Die Fahrerin musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben. Die junge Dame erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Betrunkener Autofahrer

Bei einem dritten Unfall wurde niemand verletzt. Ein 24-jähriger Hamburger kollidierte gegen 7.20 Uhr im Bereich der Fahrbahnverengung in Fahrtrichtung Bremen bei Stuckenborstel mit mehreren Warnbaken. Noch auf der Fahrbahn wechselte der Fahrer seinen kaputten Reifen. Ein Zeuge rief die Polizei. Diese stellte bei diesem Mann einen Alkoholwert von 1,82 Promille fest. Er muss seinen Führerschein nun abgeben.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger