Der 41-jährige Fahrer und sein 37-jähriger Beifahrer wurden in Schiffdorf aus dem Wrack gerettet.

Der 41-jährige Fahrer und sein 37-jähriger Beifahrer wurden in Schiffdorf aus dem Wrack gerettet.

Foto: Feuerwehr Schiffdorf

Blaulicht
Cuxland

Smart prallt in Schiffdorf gegen Baum: Polizei spricht von Trunkenheit

Von Philipp Overschmidt
23. Oktober 2017 // 13:30

Ein Smart ist am Sonntagmorgen in Schiffdorf-Sellstedt gegen einen Baum geprallt. Wie nord24 meldete, wurden Fahrer und Beifahrer schwer verletzt. Jetzt vermeldet die Polizei, der Fahrer war betrunken.

Verwirrung um Alter des Fahrers

Zunächst gab die Polizei an, dass ein 37-Jähriger am Steuer des Autos gesessen haben soll. Doch, wie schon die Feuerwehr Schiffdorf am Vortag vermeldete, saß ein 41-Jähriger am Steuer des Unfallwagens.

Smart prallt in Schiffdorf-Sellstedt gegen Baum

Der 41-Jährige Autofahrer fuhr am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in seinem Auto die Geestensether Straße in Schiffdorf-Sellstedt in Richtung Wehdel. Dabei kam der Fahrer - die Polizei vermutet, aufgrund seines Alkoholkonsums - nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum.

Unfallopfer hat Alkohol getrunken

Der Fahrer und sein 37-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Polizei stellte bei dem Autofahrer einen Atemalkoholwert von über einem Promille fest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

224 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger