Am Sonnabend hat ein Unbekannter im Neufelder Weg in Spaden einen Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht.

Am Sonnabend hat ein Unbekannter im Neufelder Weg in Spaden einen Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht.

Foto: Google Maps/GeoBasis-DE/BKG

Blaulicht
Cuxland

Spaden: Räuber bedroht Kassierer mit Schusswaffe

Von nord24
17. Oktober 2016 // 14:37

Ein Räuber hat am Sonnabend einen Lebensmitteldiscounter in Spaden überfallen. Er bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe. Der bewaffnete Mann ist weiterhin auf der Flucht.

Räuber fordert mit Schusswaffe das Geld aus der Kasse

Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonnabendabend gegen 20 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter im Neufelder Weg in Spaden einen Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Anschließend flüchtete der Mann mit ein paar Scheinen. Er wird als auffallend schmal und kurzhaarig sowie weiß- oder grauhaarig beschrieben.

Unklar ist, ob die Schusswaffe echt war

Der Gesuchte ist zwischen 40 und 50 Jahre alt. Bisherige Fahndungsmaßnahmen führten noch nicht zur Ergreifung des Mannes. Ob es sich bei der Waffe um eine echte Schusswaffe gehandelt hat, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1149 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger