Unfall in Bremerhaven-Speckenbüttel.

Unfall in Bremerhaven-Speckenbüttel.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Speckenbüttel: Autofahrer (89) lässt sich von Beleuchtung irritieren

Von nord24
3. Dezember 2019 // 11:44

Ein 89 Jahre alter Autofahrer hat am Montagabend in Bremerhaven-Speckenbüttel einen Auffahrunfall verursacht. Und das hatte weihnachtliche Gründe.

Unfallort: Rastenburger Straße

Der Senior fühlte sich, so die Polizei in einer Mitteilung, in der Dunkelheit durch die helle Weihnachtsbeleuchtung an den Häusern und in den Vorgärten irritiert. So übersah er auf der Rastenburger Straße ein Auto, das ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellt war. Der 89-Jährige fuhr hinten auf den Wagen auf.

Senior bleibt unverletzt

Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden betrug rund 7000 Euro. Der 89-Jährige blieb unverletzt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1401 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger