Endstation Eisenbahnbrücke: Ein Zeuge hat fotografiert, wie sich der Lkw-Fahrer in Speckenbüttel festgefahren hat.

Endstation Eisenbahnbrücke: Ein Zeuge hat fotografiert, wie sich der Lkw-Fahrer in Speckenbüttel festgefahren hat.

Foto: Scheschonka

Blaulicht
Bremerhaven

Speckenbüttel: Lkw-Fahrer rammt Brücke und flüchtet

Von nord24
23. Mai 2019 // 11:45

Schrecksekunde in der Parkstraße in Bremerhaven-Speckenbüttel: Ein Lkw-Fahrer hat mit seinem Sattelzug am Donnerstagvormittag die Unterkante der Eisenbahnbrücke gerammt.

Fahrer macht sich aus dem Staub

Nach der Kollision mit dem Bauwerk machte sich der Mann nach Zeugenaussagen mit seinem Gespann einfach aus dem Staub. Der Fahrer konnte allerdings später von der Polizei ermittelt werden. Ob es an der Brücke einen größeren Schaden gab, stand zunächst nicht fest. An der Brücke in der Parkstraße hat es vor einigen Jahren schon einmal einen Unfall gegeben: https://nord24.de/bremerhaven/hat-die-bahn-die-kaputte-bruecke-vergessen  

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1829 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger