In Stade ist ein Streit zwischen einem Paar eskaliert.

In Stade ist ein Streit zwischen einem Paar eskaliert.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Blaulicht
Der Norden

Stade: Mann geht mit Messer auf Partnerin los

Von nord24
20. Dezember 2019 // 10:48

Ein alkoholisierter 47-Jähriger ist in Stade mit einem Messer auf seine Partnerin losgegangen. Nun sitzt der Mann in Haft.

Streit auf offener Straße

Der Vorfall ereignete sich am späten Donnerstagabend. Nach Angaben der Polizei soll sich das Paar kurz vor Mitternacht auf offener Straße gestritten haben. Dann habe der 47-Jährige ein Messer gezückt und seine 49-jährige Partnerin damit bedroht. Er sei auf die Frau zugelaufen. Die 49-Jährige "konnte sich nur durch einen Griff in die Messerklinge davor schützen, weiter angegriffen und ernsthaft verletzt zu werden", erklärt die Polizei.

Passanten helfen der verletzten Frau in Stade

Die Staderin flüchtete zu Passanten, die sich um die Verletzte kümmerten und den Notruf absetzten. Die Frau zog sich eine Schnittwunde an der Hand zu und wurde noch vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt.

Täter festgenommen

Die Polizisten nahmen den 47-Jährigen fest. Er sei "stark alkoholisiert" gewesen. Nach Angaben der Polizei soll es in den vergangenen Monaten wiederholt zu häuslicher Gewalt zwischen dem Paar gekommen sein. Mann und Frau seien der Polizei bekannt. (CN/NEZ)

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1954 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger