Fahrer und Beifahrer dieses Autos wurden bei dem Unfall auf der B437 leicht verletzt.

Fahrer und Beifahrer dieses Autos wurden bei dem Unfall auf der B437 leicht verletzt.

Foto: Holzapfel

Blaulicht
Cuxland

Stotel: B437 nach Unfall stundenlang gesperrt

Von nord24
28. Oktober 2016 // 20:00

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der B437 zwischen der Abfahrt zur Ortschaft Holte und der Lunebrücke. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Straße wurde in beiden Richtungen für mehrere Stunden gesperrt.

Mercedes gerät in den Gegenverkehr

Ein 55-jähriger Mann aus der Wurster Nordseeküste befuhr gegen 16.30 Uhr die Bundesstraße mit seinem Mercedes Vito, als er aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Dabei stieß er seitlich mit dem Volkswagen Polo eines Bremers zusammen. Beide Fahrzeuge wurden beim Zusammenstoß schwer beschädigt.

Straße wird nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt

Während der Mercedes-Fahrer mit seinen beiden Kindern unverletzt blieb, mussten der Bremer und seine Beifahrerin leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bundestraße wurde für rund eineinhalb Stunden gesperrt und der Verkehr über Maihausen umgeleitet.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
843 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger