Die Polizei musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Einsatz in der Rickmersstraße.

Die Polizei musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Einsatz in der Rickmersstraße.

Foto: Foto: Friso Gentsch/dpa

Blaulicht

Streit vor Leher Kneipe: Wirt mit Messer verletzt

Von Lili Maffiotte
18. Dezember 2016 // 12:23

Die Polizei hatte in der Nacht zu Sonntag in einer Kneipe in der Rickmersstraße alle Hände voll zu tun. Dort war es gegen 2.35 Uhr zu einem Streit vor der Gaststätte gekommen. Die Beamten mussten Verstärkung anfordern. Und den Rettungsdienst. 

Ein Mann mit Messer verletzt

Die Polizisten trafen auf größere Personengruppe, die sehr aggressiv war. Außerdem war eine Person mit einem Messer verletzt worden.

Handgreifliche Auseinandersetzung

Die ersten Ermittlungen haben ergeben, dass der Wirt mit der Personengruppe in Streit geriet. Doch es blieb nicht bei der verbalen Auseinandersetzung. Es wurde handgreiflich. Dabei wurde der 62-jährige Wirt mit einem Messer verletzt. Er war allerdings nicht lebensgefährlich verletzt.

Zwei Personen in Polizeigewahrsam

Der 62-jährige Wirt und ein 44-jähriger Mann aus der Personengruppe  wurden festgenommen. Ihnen wurde Blut abgenommen. Die restliche Nacht verbrachten beide im Polizeigewahrsam. Den 62-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und den 44-Jährigen eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
78 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger