Stromschlag beim Rasenmähen - Frau (69) tot

Foto: Pleul/dpa

Blaulicht

Stromschlag beim Rasenmähen - Frau (69) tot

Von nord24
31. Mai 2016 // 10:43

Tragischer Unfall im Bremerhavener Ortsteil Königsheide: Beim Rasenmähen kam am Montag eine 69 Jahre alte Frau ums Leben. Sie erlitt einen Stromschlag. Gegen 17 Uhr mähte die Frau auf ihrem Grundstück barfuß den Rasen. Offensichtlich kam es dabei zu Problemen mit der Stromversorgung des Elektrorasenmähers. Die 69-Jährige wollte daraufhin das schon beschädigte und notdürftig geflickte Verlängerungskabel überprüfen und erlitt dabei einen tödlichen Stromschlag.

Rettungskräfte können nicht mehr helfen

Angehörige und Nachbarn wurden auf den Unfall aufmerksam und leisteten Erste Hilfe, bis die alarmierten Rettungskräfte eintrafen. Sie konnten der Frau aber nicht mehr helfen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
402 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger