In Stubben hat sich ein Auto überschlagen.

In Stubben hat sich ein Auto überschlagen.

Foto: Symbolfoto: Silas Stein

Blaulicht
Cuxland

Stubben: Autofahrer (27) überschlägt sich

Von nord24
13. Januar 2020 // 08:37

Verkehrsunfall in der Nacht zum Montag in Stubben: Ein 27 Jahre alte Autofahrer überschlug sich und kippte mit seinem Wagen zur Seite, nachdem er sich einer Polizeikontrolle entzogen hatte und geflüchtet war.

27-Jähriger wird leicht verletzt

Der Unfall ereignete sich um 2.57 Uhr im Bereich des Feldweges "Adelstedt". Nach Angaben der Polizei stand der Autofahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss. Der 27-Jährige, der keinen Führerschein besaß, wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
944 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger