Am Morgen nach der Tat musste die Feuerwehr anrücken, um die Tür zu der Wohnung aufzubrechen.

Am Morgen nach der Tat musste die Feuerwehr anrücken, um die Tür zu der Wohnung aufzubrechen.

Foto: Scheer

Blaulicht
Bremerhaven

Syrischer Flüchtling tötet seine Frau vor den Augen der Kinder

Von Thorsten Brockmann
14. Oktober 2016 // 15:45

Ein Syrer (36) hat am späten Donnerstag seine Ehefrau (22) in Lehe mit mehreren Stichen getötet. Die drei Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren der Flüchtlingsfamilie mussten offenbar alles mit ansehen.

Täter sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein

Die Familie war erst in diesem Jahr nach Bremerhaven gekommen. Der Mann habe sein Opfer mit einem Küchenmesser mit mehreren Stichen tödlich verletzt. Die junge Frau starb noch am Tatort. Der 36-Jährige wurde festgenommen. Grund für den Streit soll die Trennung des Paares gewesen sein.
Hintergründe zu dem Drama, lest ihr am Sonnabend, 15. Oktober, in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1714 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger