Tischlereibetrieb brennt nieder

In Loxstedt hat am Montagabend ein Tischlereibetrieb gebrannt. Der Schaden wird auf bis zu 1,5 Millionen Euro geschätzt.

/
Rauch, Rauch, überall Rauch.
Rauch, Rauch, überall Rauch.

© Hauke Kahrs

Rauch, Rauch, überall Rauch.
Rauch, Rauch, überall Rauch.

© Hauke Kahrs

Mit einer Kettensäge wird ein Zugang zur Halle in die Wand geschnitten.
Mit einer Kettensäge wird ein Zugang zur Halle in die Wand geschnitten.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Ein Bagger reißt die Seitenwände des Tischlereibetriebs ein, damit die Einsatzkr...
Ein Bagger reißt die Seitenwände des Tischlereibetriebs ein, damit die Einsatzkräfte weiter löschen können.

© Hauke Kahrs

Ein Bagger reißt die Seitenwände des Tischlereibetriebs ein, damit die Einsatzkr...
Ein Bagger reißt die Seitenwände des Tischlereibetriebs ein, damit die Einsatzkräfte weiter löschen können.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.
Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.
Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.

© Hauke Kahrs

Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.
Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.

© Hauke Kahrs

Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.
Von dem Tischlereibetrieb ist nicht mehr viel übrig.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.
Rund 150 Einsatzkräfte kämpfen bis in die Nacht gegen die Flammen.

© Hauke Kahrs

Das DRK versorgt die Einsatzkräfte mit stärkender Linsensuppe und Würstchen.
Das DRK versorgt die Einsatzkräfte mit stärkender Linsensuppe und Würstchen.

© Hauke Kahrs

Der Brandort am Morgen danach.
Der Brandort am Morgen danach.

© Hauke Kahrs

Der Brandort am Morgen danach.
Der Brandort am Morgen danach.

© Hauke Kahrs

Der Brandort am Morgen danach.
Der Brandort am Morgen danach.

© Hauke Kahrs

Der Brandort am Morgen danach.
Der Brandort am Morgen danach.

© Hauke Kahrs

Der Brandort am Morgen danach.
Der Brandort am Morgen danach.

© Hauke Kahrs