Eine Fahrt unter Alkoholeinfluss endete für einen 28-Jährigen in einem Vorgarten in Nordholz.

Eine Fahrt unter Alkoholeinfluss endete für einen 28-Jährigen in einem Vorgarten in Nordholz.

Foto: Settnik/dpa

Blaulicht
Cuxland

Über 2 Promille: Alkohol-Fahrt endet an einem Baum

Von nord24
1. Juli 2016 // 15:30

Mit über 2 Promille im Blut setzte sich ein 28-jähriger Ford-Fiesta-Fahrer am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr hinters Steuer. In der Bahnhofstraße in Nordholz kam der junge Mann von der Straße ab und verursachte einen Sachschaden von rund 22.000 Euro. 

28-Jähriger erleidet leichte Verletzungen

Mit seinem Auto flog der Fahrer aus einer Kurve, fuhr über einen kleinen Wall, durchbrach einen Zaun sowie eine Hecke und stieß gegen einen Baum im Vorgarten eines Hauses. Dabei erlitt der 28-Jährige leichte Verletzungen, sein 30-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Neben dem Fahrzeug wurde ein Stromkasten und diverse andere Bäume beschädigt.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1599 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger