In der Nähe von Teheran ist eine Boeing 737 abgestürzt.

In der Nähe von Teheran ist eine Boeing 737 abgestürzt.

Foto: Symbolfoto: Christoph Schmidt/dpa

Blaulicht

Ukrainisches Passagierflugzeug nahe Teheran abgestürzt

Von nord24
8. Januar 2020 // 06:27

Eine ukrainische Passagiermaschine ist am Mittwochmorgen in der Nähe des Teheraner Imam-Chomeini-Flughafens abgestürzt.

Flugzeug war auf dem Weg nach Kiew

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna hatte die Boeing 737 insgesamt 180 Passagiere und Crew-Mitglieder an Bord. Über deren Schicksal gebe es noch keine Informationen, hieß es in dem Bericht. Rettungskräfte seien vor Ort. Russischen Medien zufolge war die Maschine der Airline Mau auf dem Weg von Teheran nach Kiew und stürzte kurz nach dem Abflug ab.

Zusammenhang mit militärischer Eskalation?

Ob ein Zusammenhang des Absturzes der ukrainischen Maschine mit der militärischen Eskalation des Konflikts zwischen dem Iran und den USA besteht, war zunächst völlig unklar. Wenige Stunden zuvor hatte es einen iranischen Vergeltungsangriff auf US-Soldaten im Irak gegeben. (dpa)

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1665 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger