Ein Unbekannter hat in Cuxhaven einen Stromkasten angefahren und 65.000 Euro Schaden angerichtet. Er flüchtete vom Unfallort.

Ein Unbekannter hat in Cuxhaven einen Stromkasten angefahren und 65.000 Euro Schaden angerichtet. Er flüchtete vom Unfallort.

Foto: dpa

Blaulicht
Cuxland

Unbekannter richtet 65.000 Euro Schaden in Cuxhaven an - und flüchtet

Von nord24
27. September 2018 // 13:00

In Cuxhaven hat ein unbekannter Autofahrer in der Nacht zu Donnerstag gegen 1.30 Uhr einen Strom- und Pumpenschrank angefahren und ist geflüchtet. Der Schaden wird auf über 65.000 Euro geschätzt.

Hoher Sachschaden

Der Unbekannte war an der Ecke Brockeswalder Weg - Am Lagerfeld gegen einen Strom- und Pumpenschrank des örtlichen Strom- und Wasserversorgers gefahren. Er flüchtete anschließend. Sein Auto wurde allerdings einige Hundert Meter weiter gefunden. Es war so schwer beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7427 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram