Auf der A1 wurde mit einer Luftdruckwaffe auf einen Wohnwagen geschossen.

Auf der A1 wurde mit einer Luftdruckwaffe auf einen Wohnwagen geschossen.

Foto: Symbolfoto: dpa

Blaulicht
Zeven

Unbekannter schießt an der A1 auf einen Wohnwagen

Von Peter Gassner
22. August 2018 // 14:00

Auf der A1 zwischen Hamburg und Bremen hat ein Unbekannter mit einer Luftdruckwaffe auf einen Wohnwagen geschossen.

Rückreise aus Urlaub

Der Fahrer des Wohnwagengespanns aus dem Raum Oldenburg auf der Rückreise aus dem Urlaub ein Einschussloch in der Außenwand seines Wohnwagens fest und erstattete Anzeige. Die Tat ereignete sich am vergangenen Donnerstag, 16.8., vermutlich zwischen 13 und 15 Uhr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Schuss wohl gezielt

Es wird vermutet, dass der Schuss auf den Wohnwagen gezielt abgegeben wurde. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Verstoßes gegen waffenrechtliche Bestimmungen. Zeugenhinweise werden unter 04435/93160 entgegengenommen.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger