Die Beifahrerin musste von den Rettungskräften der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Beifahrerin musste von den Rettungskräften der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Blaulicht
Cuxland

Unfall auf A27 - Frau muss aus Auto geschnitten werden

Von nord24
26. Juli 2016 // 11:39

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A27 ist eine 23-jährige Frau am Dienstagmorgen schwer am Kopf verletzt worden. Die Autobahn musste in Richtung Bremen für rund eine Stunde zwischen Hagen und Stotel gesperrt werden. Der Verkehr wurde über Hagen umgeleitet. Es kam zu Staus.

Kleinwagen kollidiert mit Kühltransport

Gegen 9 Uhr am Morgen ging der Notruf bei den Rettungskräften ein. Ein roter Kleinwagen war auf der A27 an der Anschlussstelle Hagen mit einem Kühltransporter zusammengestoßen.

Auto musste aufgeschnitten werden

Drei Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus dem Auto befreien, darunter auch der 25-jährige Fahrer. Die 23-jährige Beifahrerin war im Fahrzeug eingeklemmt. Die Einsatzkräfte mussten das Dach des Autos abnehmen und eine Tür herausschneiden, um sie aus dem Auto zu befreien.
Probleme mit der Rettungsgasse: Bei der Fahrt zum Einsatzort hatte die Feuerwehr mit Fahrzeugen zu kämpfen, die die Rettungsgasse versperrten. Autofahrer sollten genügend Platz auch für größere Einsatzfahrzeuge lassen, damit die Helfer so schnell wie möglich zum Unfallort kommen.

Lastwagen wurde nur leicht beschädigt

Die Frau und die drei leichtverletzten Insassen des Kleinwagens wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastwagen-Fahrer wurde nicht verletzt. Auch der Lkw wurde nicht stärker beschädigt.

A27 bis etwa 10.15 Uhr gesperrt

Die Autobahn musste nach dem Unfall bis etwa 10.15 Uhr in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt werden. Angaben zur Unfallursache konnte die Polizei bislang nicht machen. Insgesamt waren 23 Rettungskräfte der Feuerwehren aus Bremerhaven und dem Landkreis beteiligt.  

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
435 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger