Auf der B73 in Hemmoor (Cuxland) wurde bei einem Verkehrsunfall ein Ahänger samt Ladung vollständig zerstört.

Auf der B73 in Hemmoor (Cuxland) wurde bei einem Verkehrsunfall ein Ahänger samt Ladung vollständig zerstört.

Foto: Symbolfoto: dpa

Blaulicht
Cuxland

Unfall auf der B73 im Cuxland: Anhänger gerät außer Kontrolle

Von Philipp Overschmidt
1. Dezember 2017 // 15:23

Ein Anhänger samt Ladung ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B73 in Hemmoor (Cuxland) vollständig zerstört worden. 

Gespann gerät ins Schlingern

Ein 38-jähriger Autofahrer fuhr gegen 10.30 Uhr auf der Cuxhavener Straße (B73) mit einem Anhänger, auf dem ein kaputter BMW geladen war, in Richtung Cadenberge. Durch die Ladung war die Anhängelast des Autos nach Polizeiangaben um mehr als 100 Prozent überschritten. Aus ungeklärter Ursache geriet das Gespann ins Schlingern und stieß in Höhe des Kreidesees in Hemmoor  gegen eine Bordsteinkante.

Anhänger und Auto verkeilen sich

Das Zugfahrzeug und der Anhänger verkeilten sich anschließend derart ineinander, dass der Anhänger die Ladung verlor und komplett zerstört wurde. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 4000 Euro geschätzt. Für die Bergung des Anhängers und der Ladung wurde die B73 kurzfristig voll gesperrt.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
311 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger