Auf der Weserstraße hat es gekracht.

Auf der Weserstraße hat es gekracht.

Foto:

Blaulicht
Bremerhaven

Unfall auf der Weserstraße: Motorradfahrer verletzt

Von nord24
6. Mai 2016 // 15:45

Böser Unfall am Freitagmittag um 11.30 Uhr auf der Weserstraße in Wulsdorf: Eine Autofahrerin, die aufgrund eines Rückstaus wenden wollte, kollidierte bei diesem Vorgang mit einem Motorradfahrer. Der Rettungsdienst der Bremerhavener Feuerwehr brachte den 65 Jahre alten Biker nach einer Erstversorgung ins Krankenhaus. Auch die Autofahrerin wurde vorsorglich ins Hospital gebracht.

Motorradfahrer wollte links an der Fahrzeugschlange vorbei

Und so kam es zum Unfall: Die 21-jährige Fahrerin eines Kleinwagens stand auf der Weserstraße in Höhe der Reithstraße stadtauswärts im Rückstau und nutzte eine Lücke im Gegenverkehr, um auf der Fahrbahn zu wenden. Dabei kam es zur Kollision mit dem Motorradfahrer, der links an der Fahrzeugschlange vorbeifuhr. Der Biker stürzte mit seinem Krad auf die Fahrbahn und verletzte sich.

Sperrung dauert eine Stunde

Die Weserstraße musste wegen des Unfalls rund eine Stunde gesperrt werden.  

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
379 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger