In Geestemünde gab es einen Unfall im Kreisverkehr.

In Geestemünde gab es einen Unfall im Kreisverkehr.

Foto: Monika Skolimowska

Blaulicht
Bremerhaven

Unfall im Kreisverkehr: 20-Jähriger kann nicht mehr ausweichen

Von nord24
30. Januar 2020 // 16:31

Am Donnerstagmorgen ist es nahe der Autobahnauffahrt Bremerhaven-Geestemünde zu einem Autounfall gekommen, bei dem hoher Schaden an den beiden Fahrzeugen entstand.

Vorfahrt missachtet

Gegen 5.30 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Auto die Poristraße stadtauswärts und fuhr in Höhe der Straße Grollhamm in den Kreisverkehr ein, obwohl sich darin  bereits ein weiteres Fahrzeug befand, das Vorfahrt hatte . Der 20-jährige Fahrer konnte einen Unfall trotz Ausweichmanöver nicht mehr verhindern.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1590 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger