Nach einem Unfall auf der Straße der Pferdebade in Bremerhaven-Lehe wurden zwei Menschen ins Krankenhaus gebracht.

Nach einem Unfall auf der Straße der Pferdebade in Bremerhaven-Lehe wurden zwei Menschen ins Krankenhaus gebracht.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Unfall in Lehe: Zwei Menschen kommen ins Krankenhaus

Von nord24
14. Oktober 2019 // 06:28

Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Straße Pferdebade in Bremerhaven-Lehe kollidiert. Dabei wurden laut Feuerwehr zwei Personen leicht verletzt.

22 Einsatzkräfte

Der Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr. Zunächst hieß es, dass eine Person in ihrem Auto eingeklemmt gewesen sein soll, so die Feuerwehr. Daraufhin wurden der Rüstzug, der Einsatzleitdienst, ein Rettungswagen und ein Notarzt der Feuerwehr Bremerhaven sowie ein Rettungswagen aus dem Landkreis Cuxhaven alarmiert. Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte beteiligt.

Leicht verletzt

Nach Angaben der Feuerwehr saß in den beiden Autos jeweils eine Person. Sie konnten sich ohne Hilfe der Feuerwehr befreien. Nachdem die beiden 34- und 60-jährigen Unfallopfer untersucht worden waren, wurden sie mit augenscheinlich leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Straße gesperrt

Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe aufnehmen. Die Straße war während des gesamten Einsatzes durch die Polizei voll gesperrt. Über die Unfallursache und die Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
523 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger