Die Polizei hat in Hemmoor einen 21-jährigen Autofahrer kontrolliert.

Die Polizei hat in Hemmoor einen 21-jährigen Autofahrer kontrolliert.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Unter Drogen durchs Cuxland: Polizei kontrolliert Autofahrer (21)

Von Philipp Overschmidt
17. April 2018 // 16:30

Die Polizei hat am späten Montagabend einen 21-jährigen Autofahrer in Hemmoor gestoppt. Der junge Mann soll unter Drogen gefahren sein.

Typische Anzeichen für Drogenkonsum

Die Polizisten kontrollierten den 21-jährigen Autofahrer gegen 22.30 Uhr auf der Hemmer Straße. Die Beamten vermuteten gleich, dass der junge Mann Drogen genommen hatte. Der 21-Jährige ist der Polizei bereits einschlägig bekannt und wies nach Polizeiangaben bei der Kontrolle typische Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung auf.

Polizisten entdecken Luftgewehr

Die Polizisten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und untersagten dem 21-Jährigen die Weiterfahrt. Um den Wagen abzusichern, wollte der Fahrer ein Warndreieck aus dem Kofferraum holen. Dabei fiel den Beamten ein Luftgewehr auf, dass der junge Autofahrer ungesichert dabei hatte.

Verstoß gegen das Waffengesetz

Neben dem Verfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss leiteten die Beamten also ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
310 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger