Schwerer Unfall beim Abbiegen in Uthlede.

Schwerer Unfall beim Abbiegen in Uthlede.

Foto: Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Blaulicht
Cuxland

Uthlede: Frau (32) verursacht Totalschaden beim Abbiegen

Von nord24
24. Juli 2018 // 12:25

Mächtig gekracht hat es am Montag bei einem Verkehrsunfall in Uthlede. Nach einem Zusammenstoß von zwei Autos musste eine 32 Jahre alte Frau aus der Gemeinde Hagen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Auto beim Abbiegen übersehen

Die Frau wollte mit ihrem Wagen aus der Wersaber Helmer auf die Hagener Landstraße in Richtung Hagen abbiegen. Dabei übersah sie nach Angaben der Polizei das Auto eines 22-jährigen Osterholzers. Trotz einer Vollbremsung konnte der junge Mann den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Totalschaden

An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die Hagener Landstraße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

876 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger