Ein VW-Polo ist aus noch ungeklärter Ursache in die Fensterscheibe eines Autohauses in der Stresemannstraße gekracht.

Ein VW-Polo ist aus noch ungeklärter Ursache in die Fensterscheibe eines Autohauses in der Stresemannstraße gekracht.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

VW-Polo brettert in Scheibe eines Autohauses

Von nord24
11. Mai 2016 // 17:49

In der Stresemannstraße ist es um 12.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein VW-Polo ist aus noch ungeklärter Ursache in die Scheibe eines Autohauses gefahren. Die Fensterscheibe sowie zwei Fahrzeuge wurden beschädigt.  Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte die Insassin des Fahrzeugs den Wagen bereits verlassen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Betriebsstoffe laufen aus

Aus dem Unfallfahrzeug liefen Betriebsstoffe aus, die von der Feuerwehr mit Ölbindemittel aufgenommen wurden.    

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1743 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger