Mit Gasgeruch ist nicht zu spaßen. Im Verdachtsfall sollten schnell Polizei und Feuerwehr informiert werden.

Mit Gasgeruch ist nicht zu spaßen. Im Verdachtsfall sollten schnell Polizei und Feuerwehr informiert werden.

Foto: Försterling/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Vermeintlicher Gasgeruch schreckt Anwohner auf

Von nord24
5. August 2016 // 15:30

Bei Gasgeruch soll man vorsichtig sein: So dachten auch die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hartwigstraße in Geestemünde. Sie nahmen am Donnerstagabend einen übel riechenden Geruch war, dachten an einen Gasaustritt und informierten die Polizei. Die sperrte daraufhin den Bereich aus Sicherheitsgründen ab. Betroffen von der Sperrung war der Bereich Virchowstraße/Hartwigstraße und Hofacker. Auch die Bahn ging auf Nummer sicher und stellte den Eisenbahnverkehr am Hauptbahnhof ein.

Erleichterung: Unangenehmer Geruch hat mit Gas nichts zu tun

Die Feuerwehr überprüfte das Haus, konnte aber keinen Schaden feststellen. Dennoch war ein unangenehmer Geruch feststellbar, dessen Ursache jedoch unbekannt blieb. Die Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Karte zum Vorfall in Geestemünde:
 

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1620 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger