Der gelbe Golf 3 überschlug sich kurz vor Bramel und landete neben der Fahrbahn auf dem Dach.

Der gelbe Golf 3 überschlug sich kurz vor Bramel und landete neben der Fahrbahn auf dem Dach.

Foto: Axel Fenker

Blaulicht
Cuxland

Vom Handy abgelenkt? Golf-Fahrer überschlägt sich in Schiffdorf

Von nord24
8. Dezember 2016 // 11:13

Nur einmal nicht aufgepasst und schon hat es gekracht: Ein 26-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend kurz vor Bramel von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Das Auto landete auf dem Dach.

Der knallgelbe Golf bleibt auf dem Dach liegen

Die Ortsfeuerwehr Bramel wurde gegen 18.54 Uhr zu dem Verkehrsunfall auf der K60 (Lange Straße) in Schiffdorf gerufen. Der 26-Jährige aus Spaden war mit seinem gelben VW Golf 3 in Fahrtrichtung Bramel nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich anschließend überschlagen. Der knallgelbe Golf blieb auf dem Dach liegen. Doch der Spadener hatte Glück im Unglück: Er konnte leicht verletzt aussteigen.

Fahrer war wohl vom Handy abgelenkt

Nach der Versorgung im Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gefahren. Das Auto musste abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei hatte der 26-Jährige während der Fahrt sein Handy benutzt und war so abgelenkt, dass er von der Straße abkam. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen bei rund 2000 Euro.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
884 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger