Vor dem Wesertunnel ist ein Lkw gegen das Tunnelportal gekracht.

Vor dem Wesertunnel ist ein Lkw gegen das Tunnelportal gekracht.

Foto: privat

Blaulicht
Cuxland
Wesermarsch

Vor dem Wesertunnel: Laster kracht gegen Mauer

Von Matthias Berlinke
29. April 2019 // 09:00

Auf der B437 hat es am Montagmorgen gegen 8 Uhr kurz vor dem Wesertunnel (Richtung Wesermarsch) einen schweren Unfall gegeben. Ein Laster ist an der Einfahrt zur Nordröhre gegen das Tunnelportal gefahren. 

Fahrer wird leicht verletzt

Nach Angaben der Polizei wurde die Zugmaschine des Sattelschleppers bei der Kollision komplett zerstört. Der Fahrer selbst wurde aber nur leicht verletzt.

In Richtung Wesermarsch gesperrt

Die Ursache für den Unfall blieb zunächst unklar. Für den ersten Teil der Bergungsarbeiten mussten die B437 und der Wesertunnel in beiden Richtungen bis 9.30 Uhr gesperrt werden. Ab 11 Uhr war die Nordröhre für den zweiten Teil der Arbeiten erneut dicht. Rund um Dedesdorf kam es daher zu großen Verkehrsbehinderungen.

Schaden: etwa 300.000 Euro

Gegen 15.45 Uhr wurde ein Fahrstreifen in der Nordröhre wieder für den Verkehr freigegeben. Kurze Zeit später wurde die ganze Nordröhre freigegeben. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 300.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
160 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger