Einsatz wegen Ruhestörung: Die Polizei hat in Bremerhaven-Lehe eine Musikanlage sichergestellt.

Einsatz wegen Ruhestörung: Die Polizei hat in Bremerhaven-Lehe eine Musikanlage sichergestellt.

Foto: Symbolfoto: Ursula Düren/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Wegen Ruhestörung in Lehe: Polizei nimmt Musikanlage mit

Von nord24
19. Januar 2020 // 13:59

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1 Uhr wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung durch überlaute Musik in die Körnerstraße nach Bremerhaven-Lehe gerufen. Schon auf der Straße schallte den Beamten aus einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses die laute Musik entgegen.

Musik wird zunächst leiser gedreht

Der 36-jährige Verursacher wurde angesprochen und gab an, seinen Geburtstag zu feiern. Er wurde nach Angaben der Polizei ermahnt, die Lautstärke zu reduzieren. Im Beisein der Beamten wurde die Musik leiser gedreht. Der 36-Jährige versprach, die Ruhe der Nachbarn nun nicht mehr zu stören.

Polizei stellt die Anlage sicher

Dieser Vorsatz hielt bis 1.30 Uhr. Erneut wurde die Polizei gerufen. Diesmal stellten die Beamten Teile der Musikanlage sicher. Das Geburtstagskind erhielt eine Anzeige wegen Ruhestörung.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1771 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger