Große Aufregung um diesen großen Teddybären auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt.

Große Aufregung um diesen großen Teddybären auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremerhaven

Weihnachtsmarkt: Aufregung um Teddybären im Kettenkarussell

Von nord24
27. November 2019 // 12:33

Kurioser Zwischenfall am Montagabend auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt in der City: Ein 28 Jahre alter Mann hatte sich einen großen Teddybären geschnappt und aus dem Kettenkarussell gezerrt. Das Stofftier wurde in dem Fahrgeschäft als stummer Animateur und Blickfang eingesetzt.

Schausteller passt auf

Ein aufmerksamer Schausteller bemerkte den Vorfall und vermutete einen dreisten Diebstahl. Er informierte die Polizei.

Für ein Foto ausgeliehen

Eine Streife konnte den vermeintlichen Dieb ganz in der Nähe des Kettenkarussells aufgreifen. Und dann klärte sich die Geschichte auf: Der 28-Jährige wollte sich den Teddy lediglich für ein gemeinsames Foto mit seiner Bekannten ausleihen. Danach sollte das Plüschtier zurück in das Karussell, so die Polizei.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
275 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger