Vandalismus an Parkscheinautomaten beschäftigt die Polizei in Bremerhaven.

Vandalismus an Parkscheinautomaten beschäftigt die Polizei in Bremerhaven.

Foto: NZ-Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Wüste Attacken auf Parkscheinautomaten

Von Matthias Berlinke
30. Dezember 2016 // 12:04

Unbekannte Täter haben in Geestemünde und Mitte mehrere Parkscheinautomaten beschädigt und großen Schaden angerichtet. Die Täter machten sich an den Geräten am Konrad-Adenauer-Platz, am Schifffahrtsmuseum, in der Van-Ronzelen-Straße, der H.-H.-Meier-Straße und in der Folkert-Potrykus-Straße zu schaffen. Sie besprühten die Automaten mit Farbe und spritzten Bauschaum in die Ausgabefächer.

Täter wollen Automaten aufhebeln und knacken

In der Deichstraße ging es sogar noch heftiger zu. Hier wurde versucht, den Automaten aufzuhebeln. Die Attacke scheiterte.

Böller beschädigen die Geräte auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz

In Silvester-Laune waren die Täter auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz und in der Grazer Straße. Hier beschädigten sie die Geräte durch das Abfeuern von Böllern.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei  bittet um Hinweise unter Telefon 0471/953 3321.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
465 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger