Ein Räuber hat einen 54-Jährigen in Wulsdorf überfallen und auf ihn eingeschlagen.

Ein Räuber hat einen 54-Jährigen in Wulsdorf überfallen und auf ihn eingeschlagen.

Foto: Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Wulsdorf: Räuber schlägt auf 54-Jährigen ein

Von nord24
31. Oktober 2016 // 15:00

Ein noch unbekannter Räuber hat am Sonntag einen Mann überfallen. Das 54-jährige Opfer bekam erst einen Schlag von hinten und wurde dann zu Boden gestoßen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Räuber wirft sein Opfer zu Boden

Der Überfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 18 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen den Straßen Am Oberhamm und Käthe-Kollwitz-Straße. Der 54-Jährige war auf dem Weg nach Hause als er hinter sich zwei männliche Personen bemerkte. Plötzlich bekam er einen Schlag von hinten und wurde zu Boden gestoßen. Der Schläger entriss dem Opfer die Laptop-Tasche samt Brieftasche und flüchtete in Richtung Kosebrokenstraße.

54-Jähriger wird im Gesicht verletzt

Nach Polizeiangaben erlitt das Opfer leichte Gesichtsverletzungen. Geschockt sei er zunächst nach Hause gelaufen und habe von dort die Polizei verständigt. Den Täter beschreibt der Mann als männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt mit südländischem Aussehen. Der Räuber war mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter 0471/9533321.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1259 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger