Die Polizei hat am Montag bei Verkehrskontrollen  zwei Fahrzeuge mit Anhängern, deren Bremsen defekten waren, aus dem Verkehr gezogen.

Die Polizei hat am Montag bei Verkehrskontrollen zwei Fahrzeuge mit Anhängern, deren Bremsen defekten waren, aus dem Verkehr gezogen.

Foto: Archiv

Blaulicht
Cuxland

Wurster Nordseeküste: Polizei zieht defekte Anhänger aus dem Verkehr

Von nord24
9. Juli 2019 // 16:44

Am Montag haben Polizeibeamte im Rahmen von Verkehrskontrollen in Dorum zwei Fahrzeuge wegen technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen. 

Bremsen defekt

Die Beamten stellten bei einem Anhänger fest, dass die gesamte Bremseinrichtung nicht funktionierte. Der Fahrer durfte die Fahrt nicht fortsetzen.  Ein weiteres Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Traktor und einem Muldenkipper, fiel zunächst durch einen offensichtlichen Verstoß hinsichtlich der mitgeführten Ladung auf.

Weiterfahrt untersagt

Auch hier stellten die Beamten fest, dass die Druckluftbremsanlage erheblich beschädigt war. Es wurde eine Entladung angeordnet und am Endladeort eine Überprüfung der gesamten Bremsanlage durchgeführt. Auch in diesem Fall konnte keine Bremswirkung bei dem mitgeführten Muldenkipper festgestellt werden. Auch diesem Fahrer untersagten die Beamten die Weiterfahrt.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6786 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram