Fahrer ist Donnerstag nach einem Crash mit einer Leitplanke geflüchtet, ohne den Schaden zu melden - die Polizei in Bremerhaven sucht jetzt Zeugen (Symbolbild).

Fahrer ist Donnerstag nach einem Crash mit einer Leitplanke geflüchtet, ohne den Schaden zu melden - die Polizei in Bremerhaven sucht jetzt Zeugen (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Friso Gentsch

Blaulicht
Bremerhaven

Zeugen für Leitplanken-Crash gesucht

Von nord24
4. Mai 2020 // 15:00

Ein unbekannter Autofahrer ist am Donnerstagvormittag auf der Grimsbystraße in Bremerhaven von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei die Absperrung beschädigt. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort - die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Schaden nicht gemeldet

Nach einem Zusammenprall mit einer Leitplanke am Donnerstagvormittag war ein Autofahrer trotz erheblicher Schäden vom Unfallort geflüchtet. Er war auf der Grimsbystraße in Richtung Innenstadt unterwegs.

Trümmerteile auf der Fahrbahn

Die Polizei erhielt im Anschluss mehrere telefonische Hinweise auf in diesem Bereich liegende Trümmerteile: Zwei Baken waren beschädigt worden. Jetzt bitten die Ermittler Zeugen des Zusammenstoßes, sich unter 0471/953 3164 zu melden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

805 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger