Eine Zigarettenkippe ist einem Autofahrer jetzt zum Verhängnis geworden.

Eine Zigarettenkippe ist einem Autofahrer jetzt zum Verhängnis geworden.

Foto: Schlesinger/dpa

Blaulicht

Zigarettenstummel im Kragen: Raucher baut Unfall 

Von nord24
9. April 2016 // 13:58

Ein brennender Zigarettenstummel im Jackenkragen hat in Trier einen Verkehrsunfall ausgelöst. Wie die Polizei heute mitteilte, wollte ein 27 Jahre alter Autofahrer die Kippe am Freitagabend eigentlich aus dem Seitenfenster werfen. Sie fiel jedoch zurück in den Wagen und verfing sich in seiner Kleidung.

Lenkrad verrissen

Vor Schreck verriss der Mann das Lenkrad und krachte in ein Gebäude der Berufsfeuerwehr. Der Raucher blieb unverletzt, es entstand nur ein geringer Sachschaden.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7119 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram