Die Feuerwehr musste am Montagnachmittag zu einem Brand in Langen ausrücken.

Die Feuerwehr musste am Montagnachmittag zu einem Brand in Langen ausrücken.

Foto: Symbolfoto: Kalaene/dpa

Blaulicht
Cuxland

Zwei Verletzte in Langen: Essen brennt auf dem Herd

Von Philipp Overschmidt
20. November 2017 // 17:20

Ein Feuer ist am Montagnachmittag in Langen (Geestland) ausgebrochen. Zwei Menschen wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Zwei Bewohner werden verletzt

Nach Polizeiangaben brannte in einer Wohnung im Südstellenweg Essen auf einem Herd. Gegen 15.57 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein. Die Einsatzkräfte konnten den Brand vor Ort in kürzester Zeit unter Kontrolle bringen und die Wohnung lüften. Bereits um 16.15 Uhr war der Einsatz beendet. Zwei Bewohner wurden mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
463 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger