Die Feuerwehr Bremerhaven musste am Dienstagnachmittag zweimal zu einem Brand ausrücken. Beide Male musste sie nicht eingreifen.

Die Feuerwehr Bremerhaven musste am Dienstagnachmittag zweimal zu einem Brand ausrücken. Beide Male musste sie nicht eingreifen.

Foto: Lothar Scheschonka

Blaulicht

Zweimal täuscht die Technik Brände vor

9. Juni 2020 // 19:55

Die Feuerwehr Bremerhaven musste am Dienstagnachmittag zweimal zu Brandeinsätzen ausrücken. Zweimal war zum Glück nichts passiert.

Technische Störung der Anlage

Im Laufe des Nachmittags kam es am Dienstag in Bremerhaven zu zwei Brandeinsätzen der Feuerwehr Bremerhaven: Bei dem ersten Einsatz handelte es um eine automatische Alarmierung einer Brandmeldeanlage im Einkaufszentrum Lune-Park in Bohmsiel. Die Ursache war jedoch kein Rauch oder Feuer, sondern eine technische Störung der Anlage.

Der Rauch war nur Staub

Beim zweiten Einsatz wurde eine Rauchentwicklung in einem Wohngebäude gemeldet. Auch hier erwarte die Feuerwehr kein Brand als Ursache: Der Rauch, der gemeldet wurde, war bei Handwerksarbeiten vor einem Gebäude in der Louise-Schroeder-Straße in Leherheide entstandener Staub.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Mallorca hat die Feier-Meile am Ballermann für zwei Monate dicht gemacht. Richtige Entscheidung?

141 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger