Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens

Ein 25-Jähriger ist heute Morgen auf der A1 am Steuer seines Fahrzeugs kurz eingenickt. Dabei verzog der Wagen und fuhr auf einen Sattelzug auf.

Foto: Gentsch/dpa

Blaulicht

A1: Unfall nach Sekundenschlaf am Steuer

Autor
Von nord24
9. Dezember 2022 // 10:37

Vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf ist es am Freitagmorgen zwischen den Anschlussstellen Elsdorf und Sittensen zu einem Verkehrsunfall gekommen

In Richtung Hamburg unterwegs

Ein 25-jähriger Autofahrer war gegen 5.30 Uhr mit seinem Audi auf der A1 auf dem mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung Hamburg unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Sittensen am Steuer seines Fahrzeuges einnickte.

Auf Sattelzug aufgefahren

Der Wagen zog nach rechts auf den Hauptfahrstreifen und fuhr auf den Sattelzug eines 42-Jährigen auf. Dabei wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Autobahn kurz gesperrt werden.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
619 abgegebene Stimmen