Die Beamten nahmen den 42-jährigen Fahrer zu einem Bluttest mit auf die Wache.

Die Beamten nahmen den 42-jährigen Fahrer zu einem Bluttest mit auf die Wache.

Foto: picture alliance / dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Autor
Von nord24
23. April 2020 // 15:23

Weil er einen Autofahrer gesehen hatte, der sich in Lehe schwankend auf sein Fahrzeug zu bewegte und dann damit losfuhr, hat ein Zeuge am Mittwochabend die Polizei gerufen. Die erwischte den Fahrer kurze Zeit später beim Rangieren und nahm ihn für eine Blutprobe mit aufs Revier.

Führerschein nicht vorhanden

Die Beamten konnten den 42-jährigen Fahrer im Spiekaer Weg kontrollieren: Die Polizisten fanden ihn dort kurz nach 18 Uhr beim Rangieren mit seinem Fahrzeug. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkohol oder Drogen stand. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte er nicht vorweisen.

Blutprobe ist fällig

Der 42-Jährige musste mit den Beamten zum Revier fahren, um sich eine Blutprobe abnehmen zu lassen. Jetzt wird gegen ihn wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1749 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger