Die beiden Männer haben vor dem Raub das Juweliergeschäft besucht und könnten mit der Tat zu tun haben. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Die beiden Männer haben vor dem Raub das Juweliergeschäft besucht und könnten mit der Tat zu tun haben. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Foto: Polizei

Blaulicht

Aufgepasst: Die Polizei in Bremen fahndet nach Schmuckdieben

Von nord24
10. August 2017 // 10:10

Nach einem Überfall auf einen Juwelier im Juni in der Bremer Innenstadt fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei mit neuen Fotos nach den mutmaßlichen Räubern.

Räuber lassen wertvollen Schmuck mitgehen

Die zwei Verdächtigen betraten am Sonnabend, 24. Juni, das Geschäft in der Faulenstraße, überwältigten die Angestellte und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro.
Mehr Nachrichten aus Bremerhaven und umzu gibt es auf nord24: bitte klicken

Täter könnten sich schon vor dem Überfall in dem Geschäft umgeschaut haben

Polizeiliche Ermittlungen haben mittlerweile ergeben, dass die Täter bereits am Vortag das Geschäft aufgesucht haben könnten. Die Fotos vom 23. Juni (14.20 Uhr) zeigen zwei Männer, die sich auffällig im Juweliergeschäft umsahen. Wer sie kennt, sollte sich bei der Polizei unter Telefon 0421/362-3888 melden.

Aufgepasst: Die Polizei in Bremen fahndet nach Schmuckdieben

Hier ein weiteres Foto aus der Überwachungskamera.

Foto: Polizei

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
729 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger