Ein Auto steht im zerstörten Eingangsbereich eines Pfandleihhauses.

Am frühen Donnerstagmorgen ist ein Auto in ein Pfandleihhaus in Hamburg-Harburg hineingefahren. Die Täter sind auf der Flucht, die Fahndung läuft.

Foto: Walzberg/dpa

Blaulicht

Auto fährt in Hamburger Pfandleihhaus - Fahndung mit Hubschrauber

Autor
Von nord24
5. Januar 2023 // 08:37

Ein Auto ist im Hamburger Stadtteil Harburg in ein Leihhaus gefahren. Die Täter seien auf der Flucht, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstagmorgen.

Geldwechsel und Juwelier-Service

Die Fahndung laufe. Weitere Details nannte die Sprecherin zunächst nicht. Auf Fotos war zu sehen, dass der Wagen zu einem großen Teil im Eingangsbereich des Pfandleihhauses stand, das auch Geldwechsel und einen Juwelier-Service anbietet.

Ermittler zur Spurensicherung

Ein Sicherheitsgitter wurde bei der Tat am Mittwochabend stark verbogen. Zahlreiche Polizeikräfte waren im Einsatz, darunter ein Hubschrauber und Ermittler des Landeskriminalamtes zur Spurensicherung.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
626 abgegebene Stimmen