Nach einem Unfall auf der A27 kam es zu langen Staus.

Nach einem Unfall auf der A27 kam es zu langen Staus.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Auto überschlägt sich auf der A27 in Geestland

Von Philipp Overschmidt
6. Juni 2018 // 18:24

Ein Autofahrer hat sich am späten Mittwochnachmittag auf der A27 in Geestland mit seinem Wagen überschlagen. Der Mann wurde laut Polizei schwer verletzt. 

Fahrer kommt von der Straße ab

Der Autofahrer fuhr gegen 17 Uhr auf der A27 in Richtung Cuxhaven. Zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Überseehäfen und Debstedt geriet das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache rechts gegen die Leitplanke.

Auto überschlägt sich

Der Wagen schleuderte zurück über die Fahrbahn gegen die Mittelschutzplanke und überschlug sich. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der rechte Fahrstreifen musste für die Bergung gesperrt werden. Es kam zu langen Staus auf der A27.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
827 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger