Ein kurzzeitig vermisster Mann aus Beverstedt wurde tot aufgefunden.

Ein kurzzeitig vermisster Mann aus Beverstedt wurde tot aufgefunden.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Cuxland

Autofahrer entdeckt vermissten Beverstedter - tot

Von nord24
17. Januar 2017 // 13:12

Ein kurzzeitig vermisster Mann aus Beverstedt ist am Montag tot aufgefunden worden. 

Geplanter Verwandtschaftsbesuch

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hatte der 72 Jahre alte Mann aus Beverstedt gegen 7.30 Uhr sein Haus verlassen, um sich wie üblich auf den Weg zu einem Familienangehörigen in Loxstedt zu begeben.

Autofahrer entdeckt Wagen

Als der Mann bis kurz vor 10 Uhr immer noch nicht in Loxstedt eingetroffen war, meldete der Familienangehörige ihn als vermisst. Kurz darauf fiel einem Autofahrer an einem Waldstück an der L 122 zwischen Kuhstedt und Altwistedt ein Auto auf.

Tote Person neben Auto

Neben dem Wagen lag eine leblose Person. Es stellte sich heraus, dass es sich um den Vermissten handelte. Ein Arzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Kein Fremdverschulden

Hinweise auf Fremdverschulden haben sich bisher nicht ergeben. Die Polizei geht von einem Unglücksfall nach einem Sturz aus.  

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
819 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger