Der Motorradfahrer, der am Dienstag bei Beverstedt lebensgefährlich verletzt wurde, ist in einem Krankenhaus gestorben.

Der Motorradfahrer, der am Dienstag bei Beverstedt lebensgefährlich verletzt wurde, ist in einem Krankenhaus gestorben.

Foto: Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Blaulicht
Cuxland

Beverstedt: Motorradfahrer nach Unfall gestorben

Von nord24
27. Februar 2019 // 11:16

Der 46-jährige Motorradfahrer, der bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 71 lebensgefährlich verletzt wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Dies teilte die Polizei Cuxhaven mit. 

Tiefstehende Sonne

Gegen 16.30 Uhr bog ein 47-jähriger Fahrer eines Daimlers aus der Gemeinde Beverstedt aus Richtung Bremervörde kommend nach links in Richtung Beverstedt ein. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah er einen aus Richtung Bremerhaven kommenden Motorradfahrer. Dieser versuchte noch, dem Autofahrer auszuweichen. Er konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Tödliche Verletzungen

Der Motorradfahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er starb.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
78 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger