Auf die Polizei wartete ein BMW-Fahrer nach einem Unfall in Lehe nicht.

Auf die Polizei wartete ein BMW-Fahrer nach einem Unfall in Lehe nicht.

Foto: dpa

Blaulicht
Bremerhaven

BMW-Fahrer begeht in Bremerhaven Fahrerflucht

Von Peter Gassner
14. August 2018 // 15:30

Fahrerflucht beging ein BMW-Fahrer am Montag in Lehe. Zuvor hatte er das Auto einer Fahrerin gerammt, die auf der Hafenstraße in Richtung Norden unterwegs war.

Nach rechts gezogen

Gegen 11.30 Uhr fuhr der grüne BMW 320 laut Polizei durch die Hafenstraße und ordnete sich an der Rickmersstraße zum Linksabbiegen ein. Dann wollte der Fahrer offenbar aber doch geradeaus fahren und zog nach rechts. Dort kam es zur Kollision. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

BMW gefunden

Der Verursacher flüchtete mit seinem Fahrzeug durch Lehe. Dabei wurde er zunächst noch von anderen Fahrzeugen verfolgt. Die Polizei fand den beschädigten BMW kurz darauf verschlossen in der Frenssenstraße und stellte ihn sicher.

Polizei bittet um Hinweise

Der Täter ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder gesehen haben, wie der Wagen in der Frenssenstraße abgestellt wurde. Hinweise werden unter 0471/9533164 entgegengenommen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger