Der angezündete Lastwagen in Bremen-Gröpelingen brannte völlig aus.

Der angezündete Lastwagen in Bremen-Gröpelingen brannte völlig aus.

Foto: Polizei Bremen

Blaulicht
Bremen

Brandanschlag in Bremen: 3000 Euro Belohnung für Hinweise

Von Philipp Overschmidt
5. Januar 2018 // 14:20

Unbekannte haben in der vergangenen Woche in Bremen-Gröpelingen einen Lkw angesteckt. Im Führerhaus eines daneben stehenden Lasters schlief ein Mann, der den Flammen entkommen konnte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchter Tötung und hat eine Belohnung ausgelobt.

Brandanschlag gilt dem Eigentümer

Nach ersten Ermittlungen der Polizei Bremen galt der Brandanschlag dem Eigentümer und Vermieter des Geländes in Bremen-Gröpelingen. Im September 2017 gestattete er dem Landesverband der AfD Bremen ein Wahlkampffahrzeug für einige Wochen über Nacht auf dem Betriebsgelände abzustellen.

Täter sehen Verbindung zu AfD und NPD

In einem Bekennerschreiben auf einer Internetseite rechtfertigten die Verantwortlichen die Tat. Die Täter unterstellten der Familie des Firmeninhabers eine Nähe zur AfD und bezeichneten die Firmenmitarbeiter als NPD-Mitglieder.

Fahrer liegt in Schlafkabine

Auf dem Gelände standen zwei baugleiche Sattelzugmaschinen mit Auflieger direkt nebeneinander. In einem der Laster schlief zur Tatzeit der Fahrer in seiner Schlafkabine, weil er früh am Morgen mit seiner Tour beginnen wollte. Der Mann erwachte durch Geräusche und erkannte, dass direkt neben ihm der Lastwagen brannte.

Versuchte Tötung

Dem Fahrer gelang es geistesgegenwärtig, seinen Laster aus dem Gefahrenbereich zu fahren. Der ausgebrannte Lkw hatte ebenfalls eine Schlafkabine. Die Staatsanwaltschaft beurteilt die Tat als versuchtes Tötungsdelikt. Der oder die Täter hätten damit rechnen müssen, dass sich in einem der Lastwagen eine Person befindet.

Belohnung von 3000 Euro ausgelobt

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat die Staatsanwaltschaft Bremen eine Belohnung von 3000 Euro ausgelobt. Der Kriminaldauerdienst ist unter 0421/3623888 erreichbar.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
617 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger