Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle.

Als er zu einem Kundengespräch gebeten wurde, zog der 76-Jährige plötzlich eine Axt hervor und schlug damit gegen eine Plexiglasscheibe, die vor einer Mitarbeiterin stand.

Foto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremen

Bremen: 76-Jähriger schlägt in Krankenkassen-Filiale mit Axt zu

Autor
Von nord24
13. Januar 2023 // 13:30

Ein 76 Jahre alter Mann betrat am Mittwochnachmittag die Filiale einer Krankenkasse in Mitte und schlug mit einer Axt gegen eine Plexiglasscheibe.

Zum Kundengespräch gebeten

Gegen 14:10 Uhr betrat der Mann die Geschäftsräume in der Bürgermeister-Smidt-Straße. Er setzte sich zunächst in den Wartebereich. Als er von Mitarbeitern zu einem Kundengespräch gebeten wurde, zog er plötzlich eine Axt hervor und schlug damit gegen eine Plexiglasscheibe, die vor einer 24 Jahre alten Mitarbeiterin stand.

Vorläufig festgenommen

Die Scheibe zersprang daraufhin. Kollegen hielten den Mann fest und alarmierten die Polizei, die 24-Jährige blieb unverletzt. Die schnell eingetroffenen Einsatzkräfte nahmen den Mann vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen, auch zur Motivlage, dauern an.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
526 abgegebene Stimmen