Weserstadion

Rund um das Weserstadion stehen morgen keine Parkplätze zur Verfügung. Der Osterdeich wird für den Individualverkehr etwa zweieinhalb Stunden vor und etwa eine Stunde nach Spielende gesperrt.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht
Bremen
Sport

Bremen: Abschiedsspiel von Pizarro - Osterdeich gesperrt

Autor
Von nord24
23. September 2022 // 17:20

Am Sonnabend findet im Weserstadion das Abschiedsspiel von Claudio Pizarro statt. Ab 13 Uhr kann es um den Osterdeich zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Keine Parkmöglichkeiten

Wie gewohnt werden der "Park-and-Ride"-Service und die Bereitstellung von Stadtteilbussen des Veranstalters organisiert. Die Polizei rät dazu, diesen Service zu nutzen und auf eine Anreise mit dem eigenen Fahrzeug zu verzichten. Im Umfeld des Stadions stehen keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Parkplätze am Stadion dürfen nur von Berechtigten mit entsprechendem Parkausweis genutzt werden.

Mit Verzögerungen rechnen

Es wird das übliche Verkehrskonzept angewandt. Der Osterdeich wird für den Individualverkehr zwischen Sielwall und Stader Straße etwa zweieinhalb Stunden vor und etwa eine Stunde nach Spielende gesperrt. Durch das erwartungsgemäß hohe Verkehrsaufkommen ist bei der An- und Abreise mit Verkehrsverzögerungen und -behinderungen zu rechnen.

Häufung von Auto-Aufbrüchen

Die Polizei weist darauf hin, dass es im Umfeld von Fußballspielen immer wieder zu einer Häufung von Auto-Aufbrüchen kommt. Es wird daher gebeten, keine Wertgegenstände in den Fahrzeugen zu lassen.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
601 abgegebene Stimmen